Linux Reseller Hosting gegen Windows Reseller Hosting

In den letzten Jahren haben sich die dynamischen Kräfte von Websites aufgrund der Einführung von Webhosting-Diensten drastisch verändert. Webhosting-Dienste bieten verschiedene Arten von Funktionen, und Sie können je nach Ihren Anforderungen aus verschiedenen Optionen auswählen. Windows Re-Seller-Hosting und Linux-Re-Seller-Hosting sind die beiden wichtigsten Dienste, die sehr beliebt geworden sind. Obwohl diese bis zu einem gewissen Grad ähnlich erscheinen mögen, gibt es kleine Unterschiede, die Sie finden können.

In der heutigen Welt ist das Internet eine der besten Ressourcen, die Sie nutzen können. Daher entscheiden sich viele Menschen für die Führung ihres Online-Geschäfts und verdienen eine Menge Geld durch verschiedene Aktivitäten im Internet. Einige dieser Leute entscheiden sich auch für das Hosting-Geschäft von Wiederverkäufern. Sie können ein Hosting-Unternehmen ohne viel technisches Wissen gründen. Die meisten Mutterunternehmen bieten eine enorme Bandbreite, aber die Endbenutzer benötigen häufig nicht so viel Bandbreite. Hier kommen die Wiederverkäufer-Hosts, die als Brücke zwischen den Kunden und der Muttergesellschaft fungieren. Sie kaufen jeweils eine große Menge an Bandbreite und verteilen diese je nach Bedarf an die Kunden.

Es gibt eine ganze Reihe von Webhosting-Organisationen, die den Wiederverkauf von Hosting fördern, damit diese Unternehmen ihr Geschäft zusammen mit dem Hosting-Unternehmen für Wiederverkäufer ausbauen können. Im Allgemeinen verfügt die Muttergesellschaft über ein technisches Team, das alle technischen Schwierigkeiten mit Fachwissen bewältigen kann. Daher spielt das Hosting beim Betrieb im Zusammenhang mit dem Hosting keine wesentliche Rolle. Viele von Ihnen, die planen, Hosting-Services für Wiederverkäufer auszuwählen, sind aufgrund des Mangels an technischen Kenntnissen häufig verwirrt, sich für Windows Hosting und Linux Hosting zu entscheiden.

Viele Benutzer verwenden seit vielen Jahren Linux-Hosting. Auf der anderen Seite nutzen viele Benutzer, die dem Windows-Hosting treu bleiben, den Dienst lange genug. Der Grund für die zufriedenen Kunden ist die Verfügbarkeit beider Hosting-Services. Sowohl Windows Hosting als auch Linux Hosting bieten eine Verfügbarkeit von 99,9%. Daher können Sie sicher sein, dass Ihre Website rund um die Uhr ausgeführt wird.

Das von Windows Hosting und Linux Hosting verwendete Betriebssystem ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Hostingdiensten. Sie müssen vorsichtig mit dem Betriebssystem sein, wenn Sie in den Wiederverkauf von Hosting-Systemdiensten investieren. Lassen Sie uns den Unterschied verstehen, damit Sie die Entscheidung basierend auf der Wichtigkeit der Betriebssysteme treffen können.

Betriebssystem von Windows Reseller Hosting und Linux Reseller Hosting:

Das Betriebssystem eines Servers unterscheidet sich keineswegs von dem, das Sie auf Ihrem Computer haben. Sie müssen zwischen Windows und Linux wählen. Einige von Ihnen sind sich möglicherweise des Unterschieds bewusst, und diejenigen von Ihnen können je nach den Anforderungen eine Auswahl treffen. Wenn Sie jedoch keine klare Vorstellung davon haben, was Webhosting ist und wie es funktioniert, helfen Ihnen die Informationen. Einige der Unterschiede zwischen Windows Resell Hosting-Plänen und Linux Resell Hosting-Plänen werden nachfolgend beschrieben:

Anpassung::

Der grundlegendste Unterschied zwischen den beiden Arten von Hosting-Plänen besteht in den Anpassungsoptionen. Obwohl beide Pläne eine Anpassung bieten, sind die von Linux angebotenen Funktionen flexibler als die von Windows. Im Allgemeinen bevorzugen die Entwickler oder Administratoren das Linux-Re-Seller-Hosting gegenüber dem Windows-Re-Seller-Hosting. Im Gegenteil, wenn Sie nicht der Administrator sein möchten oder kein Entwickler sind, können Sie sich ganz einfach für den Windows Reseller-Hosting-Plan entscheiden.

Stabilität:

Wenn Sie sich Sorgen über die Stabilität Ihrer Re-Seller-Hosting-Pläne machen, können Sie absolut stressfrei sein, da sowohl Windows Reseller Hosting als auch Linux Reseller Hosting Stabilität bieten. Obwohl Linux im Vergleich zu Windows als Open-Source-Plattform stabiler ist, bietet Windows auch in hohem Maße Stabilität. Linux kann sich an jede Umgebung anpassen und Sie können den Reseller-Hosting-Plan basierend auf Ihren Voraussetzungen aktualisieren und entwickeln.

Anwendungen:

Während Sie Reseller-Hosting-Pläne verwenden, müssen Sie verschiedene Anwendungen verwenden. Jetzt bieten Windows Reselling Hosting und Linux Reselling Hosting unterschiedliche Funktionen bei der Installation verschiedener Anwendungen. Da Linux eine Open-Source-Plattform ist, können Sie im Vergleich zu Windows, einer Closed-Source-Plattform, viel mehr Funktionen nutzen. Wenn Sie jedoch keine weiteren Anwendungen benötigen, können Sie sich jederzeit für Windows entscheiden. Grundsätzlich hängt es von den Bedürfnissen der Kunden ab, welchen Serviceplan sie wählen sollen.

Außerdem müssen Sie berücksichtigen, dass die Anwendungen mit Ihrem Installationsbetriebssystem kompatibel sein sollten. Einige Anwendungen funktionieren möglicherweise gut, wenn sie unter Linux installiert sind, aber unter Windows können sie möglicherweise nicht ausgeführt werden oder umgekehrt.

Sicherheit:

Wenn Sie in den Hosting-Service für Wiederverkäufer investieren möchten, möchten Sie möglicherweise, dass die Pläne Ihnen größtmögliche Sicherheit bieten. Zwischen Windows Hosting und Linux Hosting bietet Linux eine bessere Sicherheit, da es sich um eine Open-Source-Plattform handelt. Auf der anderen Seite ist Windows zwar sicher, aber anfälliger für Viren und Malware.

Kosteneffizienz:

Wenn Sie entschlossen sind, in Hosting-Services zu investieren, können Sie zwischen den Windows Reseller Hosting- und Linux Reseller Hosting-Plänen wählen. Beide Pläne sind kostengünstig. Beachten Sie jedoch, dass Sie möglicherweise etwas mehr für Windows ausgeben müssen, da das Betriebssystem und die Funktionen nicht kostenlos sind. Im Gegenteil, Linux bietet Ihnen die Möglichkeit, das Betriebssystem kostenlos zu verwenden. Sie müssen nur für die Funktionen bezahlen, wodurch die Kosten auf ein Minimum reduziert werden.

Aufbau:

Die Konfiguration ist ein wesentlicher Bestandteil der Installation des Re-Seller-Hostings, da durch die Konfiguration des Systems die installierten Anwendungen aktiviert und deaktiviert werden können. Wenn Sie sich Sorgen über die Komplexität der Konfiguration machen, können Sie sich für Windows Reseller Hosting-Dienste entscheiden, da diese weniger kompliziert sind als Linux Reseller Hosting-Dienste. Außerdem dauert die Konfiguration von Windows nur wenige Minuten, während es Stunden dauern kann, wenn Sie versuchen, Linux zu konfigurieren.